Die Kneipp-Ausstattung
unseres Gesundheitshofes

Für Drinnen

Infrarot-Tiefenwärme-System auf dem GesundheitshofDas Infrarot-Tiefenwärme-System von Sanatherm bietet eine äußerst angenehme Möglichkeit, das ganze Jahr fit, gesund und vital zu bleiben.

Gerne zeigen und erklären wir Ihnen, wie Sie unsere Wärmekabine optimal nutzen können.

Dazu bieten wir Ihnen den Service, Bademantel und Handtücher für eine geringe Leihgebühr zu nutzen.







Kneipp-Kur auf dem Gesundheitshof
Unsere Duschen sind mit speziellen Gießrohren versehen, die für sogenannte kalte Güsse genutzt werden können.

Ebenso finden Sie eine Fußbadewanne für ein entspannendes Fußbad in warmem Wasser vor.







Für Draußen

Kneipp-Kur Kräutergarten auf dem GesundheitshofAuf dem Hof haben wir eine Wassertretanlage für Groß und Klein angelegt. Hier können Sie wie der berühmte "Storch im Salat" Ihre Runden im fast kniehohen Wasser drehen.

Und gleich nebenan finden Sie auch unser Armtauchbecken.

In unserem Wohngarten entdecken Sie eine Fülle von Kräutern und Heilpflanzen für Tees oder zur Speisenzubereitung.

Die große Rasenfläche sowie die angrenzende Wiese eignen sich hervorragend, noch vor dem Frühstück das Taulaufen auszuprobieren.








Fit mit Kneipp

Wichtige Regeln beim Kneippen

1. kalte Anwendungen dürfen nur an einem warmen Körper erfolgen.
2. kalte Anwendungen dauern nur sekundenlang (10 – 30 sec.)
3. nicht abtrocknen, sondern das Wasser nur abstreifen
4. danach sofort anziehen und sich wiedererwärmen
5. immer nur eine Anwendung zur Zeit, mindestens zwei Stunden Zwischenraum einhalten.

ferienhof-holtgraeweWassertreten

Im Storchengang durch das Wassertretbecken gehen, bis die Reaktion eintritt. Aber nicht länger als 60 Sekunden, danach das Wasser abstreifen und sich schnell anziehen und sofort für die Wiedererwärmung sorgen.

Taulaufen

Morgens, wenn die Wiese taufeucht ist, barfuss über die Wiese laufen für einige Sekunden. Dann den Tau abstreifen, Strümpfe und Schuhe anziehen und sich schnell wiedererwärmen.

Das kalte Armbad

Beide Arme in das Armbecken eintauchen und maximal 60 Sekunden im Wasser bleiben. Danach das Wasser abstreifen und wiedererwärmen. Es ist eine reine Nachmittagsanwendung, man nennt sie auch „die Tasse Kaffee des Kneippianers“.

Wie wärs mit einem Schönheitsguss?

In besonders angebotenen Kneippwochen oder an –wochenenden bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich z.B. mit einem entspannenden Heusack verwöhnen zu lassen und einfache Kneippsche Güsse kennen zu lernen.
Oder sind Sie vielleicht ein Morgenmuffel? Dann sollten Sie unbedingt etwas über das Trockenbürsten erfahren.
Natürlich erhalten Sie auch umfangreiche Informationen zu den sogenannten fünf Säulen der Kneippschen Lehre.

Lassen Sie sich verwöhnen!